United überwintert auf Platz 5

23.11.14: SZV Blau-Weisz Gersdorf II – MARIENTHAL UNITED 1:4

Im letzten Spiel vor der Winterpause muszten unsere braun-weiszen Kicker heute bei der zweiten Vertretung des SZV Blau-Weisz Gersdorf antreten. 20 unermüdliche United-Groupies wollten sich diesen Klasziker nicht entgehen laszen. Es entwickelte sich von Anfang an eine zähe Partie, in der United vergebens aus der zweiten Reihe sein Glück suchte. Die Gersdorfer Führung fiel sowohl überraschend als auch auf kuriose Weise. Matze schosz beim Rettungsversuch den heranstürmenden Gersdorfer an. Von deszen Körper trudelte die Pille über die Linie (20.). United brauchte nicht lange, um sich von dem Schock zu erholen. Nachdem die Hausherren auf einen Schiedsrichterpfiff zu ihren Gunsten spekulierten, schaltete Pierre am schnellsten und beförderte das Leder elegant mit der Hacke zum Ausgleich in die Maschen (26.). In der Folgezeit blieb es ein Spiel auf Augenhöhe. Kurz vor dem Pausenpfiff zog Lukas aus gut und gerne 25 Metern ab. Der gut getroffene Ball schlug hinter dem verdutzten Keeper zum 2:1 im Tor ein (42.). Spiel gedreht!

Nach dem Seitenwechsel legte United spielerische eine Schippe drauf. Die Entscheidung fiel in der 63. Minute. Onkel paszte von der Grundlinie zurück auf den mitgelaufenen Pierre, der aus Nahdistanz vollendete und damit seinen 20. Saisontreffer erzielte. Glückwunsch an dieser Stelle noch einmal. Als Gersdorf drei Minuten später nur noch zu zehnt war, kam der United-Express so langsam richtig in Fahrt. Pierre, Onkel und der eingewechselte Hadi verpaszten es zum Teil kläglich, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Den Schluszpunkt in einem am Ende einseitigen Spiel setzte Kapitano Onkel, der trocken von der Strafraumgrenze zum 4:1 einnetzte. Mit dem verdienten Dreier überwintern unsere Lieblinge auf einen respektablen 5. Tabellenplatz.




RSS-Feed abonieren!|United auf Facebook!|Zum Baumhaus!|Refugees Welcome!|Schreibt uns!
Marienthal United News Club Team Action Saison Ground Fans